TelKonNet – Presse & News

Hier finden Sie Beiträge aus der Presse über TelKonNet sowie alle aktuellen News und Entwicklungen rund um das Projekt.

Die Zukunft der ländlichen Gesundheitsversorgung heißt „TelKonNet“

Region baut Plattform für Telemedizin auf

Die Zukunft der ländlichen Gesundheitsversorgung heißt TelKonNet: Ziel ist es, erstmals eine Telemedizin-Plattform zu schaffen, die es den am Gesundheitsprozess beteiligten Fachärzten, Krankenhäusern und Reha-Einrichtungen niedrigschwellig ermöglicht, miteinander zur Patientenkonsultation in Kontakt zu treten. Diese gemeinsame Vernetzung ermöglicht die telemedizinische fachärztliche Gesundheitsversorgung über Sektorengrenzen hinweg. Das Projekt ist hoch innovativ, Vergleichbares gibt es bundesweit noch nicht. Es handelt sich um das größte geförderte Projekt des Förderwettbewerbs der Metropolregion zum Thema „Digitalisierung“ in 2019/2020, heißt es von der Stadt Oldenburg. Auch Dr. Daniel Overheu, der das Projekt leiten wird, ist überzeugt: „Das Klinikum Oldenburg geht schon seit Jahren im Bereich Telemedizin neue Wege. Mit dem Telemedizinischen Konsultationsnetzwerk Nordwest schaffen wir eine einheitliche Telemedizin-Plattform, die regionale Versorgungsstrukturen erhält bei gleichzeitiger höchster fachärztlicher Expertise. Das kommt ganz unmittelbar den Bewohnerinnen und Bewohnern der Metropolregion zugute.“

Den kompletten Artikel lesen auf https://www.weser-ems.eu

Telemedizin für heimbeatmete Patienten

Seit das Fernbehandlungsverbot gelockert wurde, ergeben sich in der Telemedizin neue Möglichkeiten. In Oldenburg haben Ärzte ein Konzept zur abgestuften telemedizinischen Versorgung außerklinisch heimbeatmeter Patienten erarbeitet.

Zeitschrift: Häusliche Pflege – Pflegedienste besser managen (28. Jahrgang, haeusliche-pflege.net 08/2019), Download Artikel (pdf)

Sie haben Interesse an dem Projekt und wünschen weitere Informationen?